Orientierungssport

Spartenausschreibung aufklappen


Grundlage des Wettbewerbs

Sämtliche Prädikatsläufe unterliegen den aktuellen ADAC-Grundausschreibungen für sporttouristische Orientierungsfahrten, wie sie in den einzelnen Ausschreibungen angegeben werden.

Teilnehmer
Teilnahmeberechtigt ist ein Team, bestehend aus Fahrer und Beifahrer. Eine Lizenz für die Teilnahme ist nicht erforderlich.

Fahrzeuge
Zugelassen sind Automobile, die der StVO, der StVZO und der Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV) entsprechen.

Klasseneinteilung
Gewertet werden die Teilnehmer der Klassen: – Anfänger, – Fortgeschrittene, – Experten sowie -Young- & Oldtimer und andere Klassen gemäß Veranstaltungsausschreibung jeweils mit ihrem persönlichem Klassenergebnis.

Ehrenpreise
Die ersten 33% der Platzierten der gemeinsamen Endwertung aller Klassen erhalten Ehrenpreise (maximal 6 Ehrenpreise).

Titel
Der Teilnehmer beziehungsweise das Team mit der höchsten Punktzahl der Endwertung aller Klassen erhält den Titel »Niedersächsischer Meister im Orientierungssport«.

Wettbewerbsreferent
Dieter Hollmann, Grüne Allee 22, 31303 Burgdorf-Ramlingen
Telefon: 05085 / 7305, mobil: 01577 / 4271 693
E-Mail: dieter.hollmann@nfm-info.de


Aktuelle Meisterschaftsstände >

Trainingsveranstaltungen ohne Jahreswertung

02.03. Ori-Übungsnachmittag MSG Sulinger Land
10.03. VFM-Beifahrer und Teamschulung
07.04. VFM-Lichtschranken/GLP-Training

Prädikatsläufe 2024

25.11. 2. ADAC Elbe-Lübeck-Challenge aus 2023
27.04. VFM Frühlingsfahrt 2024
15.06. 3. ADAC Trave-Bille Ori
27.07. 55. Orientierungsfahrt »Durchs Sulinger Land«
28.09. 54. Haserundfahrt
19.10. 32. MSG-Nachtorientierungsfahrt NOF
02.11. VFM »Nacht der langen Messer«

Zughörige Dateien
Keine Dateien vorhanden.