Startseite

NFM - Niedersächsischer Fachverband für Motorsport e.V.

   

Bahnsport

Bahnsport


Grundlage des Wettbewerbs

Die Prädikatsläufe unterliegen jeweils dem DMSB Reglement für den Bahnsport sowie der aktuellen Ausschreibung zur Norddeutschen Bahnmeisterschaft (NBM).

Teilnehmer

Teilnahmeberechtigt sind Fahrer mit einer gültigen DMSB Lizenz.

Fahrzeuge

Zugelassen sind nur Fahrzeuge, die den technischen Bestimmungen des DMSB Handbuch Motorradsport 2021 entsprechen.

Klasseneinteilung

Die Klassen werden nach Veranstalterausschreibung wie folgt eingeteilt:

  • Klasse 1 – Junioren A 50 ccm
  • Klasse 2 – Junioren B bis 129 ccm
  • Klasse 3 – Junioren C 250 ccm
  • Klasse 4 – B Solo 500 ccm Langbahn
  • Klasse 5 - B Solo 500 ccm Speedway U21

Prädikatsläufe

Die Prädikatsläufe finden sich auf der rechten Seite (vorläufig).

Ehrenpreise

Die drei Punktbesten aus der Klasse 1 und 2 erhalten einen Ehrenpreis.
Der Punktbeste aus der Klasse 3 erhält einen Ehrenpreis.
Die zwei Punktbesten aus der Klasse 4 erhalten einen Ehrenpreis.
Die drei Punktbesten aus der Klasse 5 erhalten einen Ehrenpreis.

Titel

Der Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl der Endwertung in den Klassen 4 und 5 erhält den Titel Niedersächsischer Meister im Bahnsport.

Der Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl der Endwertung in den Klassen 1 bis 3 erhält den Titel Bester Niedersächsischer Nachwuchsfahrer im Bahnsport.

Wettbewerbsreferent

Andre Haltermann
Telefon 0157 / 579 085 07
e-Mail: andre.haltermann (at) nfm-info.de


Ladegrafik