Startseite

NFM - Niedersächsischer Fachverband für Motorsport e.V.

   

Motorsport in Niedersachsen

Herzlich Willkommen


Hallo, liebe Motorsportfreunde,

Leider hat die derzeitige Situation mit dem Corona-Virus Auswirkungen auf unsere Meisterschaften. Wir haben in einer Umfrage unter den Wettbewerbsreferenten herausgefunden, dass der weitaus größte Teil der Motorsportsparten nicht genügend Veranstaltungen zusammen bekommt, um einen sportlichen Wettkampf auf Landesebene zu ermöglichen. Einzelne, wenige Meisterschaften durchzuführen und das Gros abzusagen, fühlt sich nicht richtig an. Daher wird der NFM im Jahr 2020 keine Meisterschaftswertungen durchführen und wir sagen alle angekündigten Meisterschaften und die Meisterfeier Ende November ab.

Wir wünschen uns und natürlich besonders den Sportlern und Veranstaltern, dass es dieses Jahr noch Motorsport in unseren Breitengeraden geben wird. Und dass die Veranstaltungen großen Zulauf haben, ohne das Corona-Virus zu verbreiten. Mein persönlich größter Wunsch ist, dass wir alle diese besondere Zeit gesund überstehen und dieses Jahr die Weichen für eine tolle Motorsportsaison 2021 stellen.

Bitte bleibt gesund und genießt jede Möglichkeit, euren Sport auszuüben. Drücken wir die Daumen, dass wir nächstes Jahr wieder ohne Einschränkungen unseren Sport ausüben können.

Viele Grüße
Euer Achim Lammers

Niedersächsischer Fachverband für Motorsport e.V.
Vorstandsvorsitzender


Hallo, liebe Motorsportfreunde!

Achim Lammers

Wie schnell doch so ein Jahr vergeht - gefühlt schneller als eine Veranstaltung bei schlechtem Wetter, oder? Schon liegt mein erstes Jahr als Vorstandsvorsitzender und meine erste Mitgliederversammlung hinter uns.

Und immer noch liegen spannende Zeiten vor uns. Nicht nur der (zwar immer noch langsam) voranschreitende Umbruch in der Antriebstechnik unserer Fahrzeuge bringt Veränderung mit sich, sondern auch ein geändertes Umweltbewusstsein, das in unterschiedlich starken Ausprägungen einmal mehr unseren Sport in Frage stellt. Ich persönlich finde das befremdlich. Es fühlt sich an, als seien wir die einzigen Sportler, die durch ihren Sport zu einer zusätzlichen Umweltbelastung führen würden. Natürlich sind wir das nicht - auch wenn wir durch Verbrennung von fossilen Kraftstoffen, wie in den vergangenen Jahrzehnten, schnell in den Fokus gelangen. Eines meiner Ziele ist es, eine möglichst frühe Integration der sich anbahnenden Energiespeicher- und Antriebskonzepte in den Motorsport zu unterstützen. So können wir zeigen, dass sich der Motorsport den geänderten Anforderungen der Gesellschaft anpasst.

Und je mehr Mitgliedsvereine wir als Fachverband haben, desto größer wird unser Einfluss auf die Dinge, die vor uns liegen. Daher bitte ich alle niedersächsischen Motorsportvereine zu prüfen, ob ein Beitritt in den NFM entgegen allen Erwartungen, doch eine positive Bilanz für den eigenen Verein und auch den Motorsport in Niedersachsen bringen würde. Der Beitritt ist leichter als gedacht. Gerne unterstützen wir euch dabei.

Ich wünsche allen Lesern eine erfolgreiche und unfallfreie Saison und danke allen ehrenamtlichen Kräften in den Vereinen und beim NFM, die den Motorsport in Niedersachsen fördern und ermöglichen.

Beste Grüße
Euer Achim Lammers

Niedersächsischer Fachverband für Motorsport e.V.
Vorstandsvorsitzender


Liebe Motorsportvereine,

unsere Bitte: Werdet Mitglied im NFM!

  • Durch Euren Beitritt stärkt Ihr den Motorsport in Niedersachsen nicht nur ideell
  • Es ergeben sich höhere Förderungsmöglichkeiten für Verein und Verband
  • Die Starterzahl für niedersächsische Motorsportler an den Deutschen Meisterschaften erhöht sich, wie vieles andere mehr

Weitere Informationen 0177 2906587 (Achim Lammers)


Ladegrafik